In der Finanzierung von Start-Ups besteht derzeit eine Lücke von bis zu 600 Mio. Euro pro Jahr. Die Bundesregierung löst nunmehr ihr Versprechen ein, jungen Unternehmen unter die Arme zu greifen! Das Engagement der KfW wird in diesem Bereich deutlich ausgeweitet!

Anfang 2018 beabsichtigt die Bundesregierung die Gründung einer Beteiligungsgesellschaft, die als 100%-ige Tochter der staatlichen KfW eine dauerhafte und organisatorisch eigenständige Struktur für die Beteiligungsfinanzierung junger Start-Ups darstellen soll.

Die neue Gesellschaft soll auf Eigenkapital spezialisiert sein, insbesondere auf Investitionen in sogenannte Venture Capital Fonds und Venture Debt Fonds.

Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage:mailto:info@pvsag-gmbh.de

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?